37073 Göttingen: Sylvester Märten

Forumsregeln
Bitte beachtet den Leitfaden für BH-Läden-Berichte. Dankeschön! *sonne*

Die Erfahrungsberichte sind subjektive Meinungen und widerspiegeln nicht die der Forumsbetreiberin. Auch wenn sorgfältig geprüft wird, dass die Aussagen sachlich, informativ und nicht beleidigend sind, können wir nicht ausschließen, dass es doch mal passiert, dass uns was entgeht. In solchem Fall bitten wir die Ladenbesitzer_innen sich an die Administratorin oder an die Moderation zu wenden.

37073 Göttingen: Sylvester Märten

Beitragvon diepenny » 26 August 2009, 17:52

Red. .
Sylvester Märten
Gronerstr. 39
37073 Göttingen
Tel.: 0551 - 56 117
Fax: 0551 - 42 497
info@sylvestermaerten.de
http://www.sylvestermaerten.de/

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag 9:30 bis 18:30 Uhr
Sonnabend 9:30 bis 16:00 Uhr

Marken: Anita, BeeDees, BeHappy, Chantelle, Felina, Esprit, Lejaby, Marc O'Polo Marie Jo, L'Aventure, Passionata, Prima Donna, Susa, Triumph [TigerLenchen]


Dieser Laden liegt mitten in der Innenstadt, Groner Straße 39, Ecke Zindelstraße. Das ist aber auch das Positivste, was ich über diesen Laden sagen kann. Ich war da hin gegangen, weil er laut Internet ein Händler für Freya sein sollte. Haben sie aber nicht mehr. Nun gut. Ich fragte nach BHs in 75 G oder H und wurde angeguckt wie Auto, ob der für mich sein sollte. Ja, sollte er. Die Verkäuferin hat mich vermessen (überm T-Shirt! Aber immerhin hat sie das Maßband recht stramm gezogen) und meinte, dass ich mit 85cm eindeutlig 85er tragen müsste. Nein, die wären mir zu weit und würden hinten hochrutschen. Ja aber die 75er würden ja bei mir ganz schnell ausleihern und dann an Form verlieren. Nun gut, ich war nicht abzubringen und wollte trotzdem einen 75er haben. Sie hatten nur einen in F glaube ich da, der zu klein war. Dann kam sie mit einem 80er an, Körbchen weiß ich gar nicht mehr. Ich konnte mir vorher unter dem "Orange im Glas-Effekt" nichts vorstellen, bis ich ihn mit diesem BH am eigenen Körper gesehen habe. Das Körbchen war viel zu klein, die Bügel konnten in der Mitte die Brüste gar nicht richtig umfassen und der Steg stand demnach meilenweit vom Körper ab. "Der BH sitzt perfekt bei Ihnen, so muss das sein!". Na danke auch! Ich wollte der Verkäuferin klarmachen, was ich unter einem gut sitzenen BH empfinde und ihr meinen Freya Polyanna zeigen, in dem ich gekommen war. Er ist in 34F und macht zugegeben inzwischen klitzekleine Brötchen, weswegen ich ua. auf der Suche nach einem neuen BH bin. Ich habe den also angezogen, die Frau kommt in die Kabine und meinte "Entschuldigen Sie, aber dieser BH sitzt katastrophal an Ihnen" und deutete auf meine ganz leichten Brötchen. Okay, Orange im Glas ist super und kleine Brötchen sind katastropal? Geht klar. Sie wollte mir dann noch einreden, dass die ganzen Unterschiede im Sitz daraus resultieren, dass der Polyanna eine dreiviertel Schale sei und ich vorher eine Vollschale anprobiert hätte, die mehr Halt gibt. Na wenn sie meint... Ich weiß, dass ich in diesen Laden nicht mehr gehen werde und kann auch jedem nur davon abraten, die beiden Verkäuferinnen, mit denen ich zu tun hatte, haben keine Ahnung. Oder eine andere Vorstellung von "passend" als wir hier.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 17
Registriert: 23.06.2009
Wohnort: Göttingen
Danke: 0 • 0
 

Zurück zu BH-Läden und persönliche BH-Beratung