40212 Düsseldorf: Change

Forumsregeln
Bitte beachtet den Leitfaden für BH-Läden-Berichte. Dankeschön! *sonne*

Die Erfahrungsberichte sind subjektive Meinungen und widerspiegeln nicht die der Forumsbetreiberin. Auch wenn sorgfältig geprüft wird, dass die Aussagen sachlich, informativ und nicht beleidigend sind, können wir nicht ausschließen, dass es doch mal passiert, dass uns was entgeht. In solchem Fall bitten wir die Ladenbesitzer_innen sich an die Administratorin oder an die Moderation zu wenden.

40212 Düsseldorf: Change

Beitragvon palast » 16 März 2019, 20:39

Ich war heute in der Stadt bummeln und stieß in der FussgängerInnenzone von Düsseldorf auf eine Change-Filiale, die mir vorher nicht aufgefallen ist. Da gerade eine Glücksradaktion mit Rabatt stattfand, bin ich stehengeblieben und auch mal rein.

Es folgt eine Schilderung meiner Eindrücke: (ich gebe zu, dass ich nicht so gut aufgepasst habe)

Erstmal die Daten:
Change Lingerie
Schadowstrasse 30
40212 Düsseldorf
http://www.change.com
Mo-Sa 10-20 h

Das Sortiment:
Change Eigenmarken (Basic, Intimate, Charade)
60A-100I, z.T. auch bis M erhältlich (eigenes Größensystem)
wattiert und unwattiert
Preislich hab ich BHs von 60-80 Euro anprobiert.

Der Laden:
tyisch für Ddorf eher lang und schmal; an der Eirichtung ist mir nix negativ aufgefallen.Umkleidekabinen befinden sich im hinteren Teil und sind normal groß. Außerdem eine Sitzecke mit Getränken und Keksen. BHs hängen nach Modell geordnet an der Wand; allerdings sind einige Größen hinten im Lager.

Beratung:
3 Verkäuferinnen insgesamt.
Ich wurde freundlich begrüßt und gefragt, ob ich etwas bestimmtes suche. Habe dann 2 Modelle ausgesucht, die mich interessieren und wurde mit Hinweis auf die besonderen Größen bei Change ausgemessen. (Unterbrustweite eng und Brustgröße von oben nach unten) Ich hatte ausreichend Zeit, die BHs anzuprobieren und bekam dann auf Anfrage "Besuch" in meiner Kabine.
Die Verkäuferin korrigierte richtiges Anziehen und stellte auch die Träger ein. wir waren uns einig, dass der BH zu klein war und es wurde andere BHs vorbeigebracht, um die richtige Größe zu finden. Auch wurde auf ein enges UBB geachtet. Körpernormative Äußerungen sind nicht gefallen, allerdings auch nicht unpassende Modelle identifiziert. Mein Freund hat aber auch eine BH-Modell/Brustbeschaffenheitstafel (weich, fest, silikon) entdeckt.

Fazit: ich hab ich wohl gefühlt und fand es cool, malwieder in einem Laden BHs anprobiern zu können. Da ich momentan keinen BH benötige, habe ich keinen gekauft, würde es aber auf jedenfall in Zukunft tun.
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 36H • EU 
UBU: 84 • 94 cm
BU: 118 • • 127 cm
 
Beiträge: 731
Registriert: 28.07.2009
Danke: 109188
 

Zurück zu BH-Läden und persönliche BH-Beratung