A-6020 Innsbruck: Parfümerie Kaier

Forumsregeln
Bitte beachtet den Leitfaden für BH-Läden-Berichte. Dankeschön! *sonne*

Die Erfahrungsberichte sind subjektive Meinungen und widerspiegeln nicht die der Forumsbetreiberin. Auch wenn sorgfältig geprüft wird, dass die Aussagen sachlich, informativ und nicht beleidigend sind, können wir nicht ausschließen, dass es doch mal passiert, dass uns was entgeht. In solchem Fall bitten wir die Ladenbesitzer_innen sich an die Administratorin oder an die Moderation zu wenden.

A-6020 Innsbruck: Parfümerie Kaier

Beitragvon Schäfchen » 18 Juli 2010, 13:59

Ich habs ja kaum geglaubt, als mein Freund sagte: "In dem Laden gegenüber vom Billa gibts Freya-Sachen!" Na gut, am Sonntag kann man ja mal vorbeigehen und schauen, ob er Recht hat. Und er hat! :shock:

Parfümerie Kaier
Andreas Hofer Straße 20
6020 Innsbruck‎

Öffnungszeiten:

Mo-Fr: 9:00-18:00 Uhr
Sa: 9:00-13:00Uhr


Größenspektrum:

75 - 90 bis F, manchmal auch bis G

Marken:

Eveden-Group:
Freya Swimwear, evtl. auch Freya Lingerie
Fantasie
Fauve
Esprit

andere:
Anita
Anita Rosa Faia

Im Schaufenster gab es den Freya Gemini Bikini, einen Freya Zodiac Bikini, einen Darling Harbour Badeanzug und einen Vodkatini in Pink als Soft-Bikini und Tankini.
Die Größen, die ich erkennen konnte waren u.a. 34C und 36C. Auf den Schildern stand teilweise "bis E" beim Tankini "bis F"
Es war auch ein Schild aufgestellt: "Ihr Spezialist für große Cups!"

Ich werde dort mal zu normalen Öffnungszeiten vorbeigehen, wenn es mein Dienstplan erlaubt und dann herausfinden, wann das Geschäft geöffnet hat und welche Größen und Marken es sonst bietet.

Das Oberteil des Gemini-Bikinis lag bei 54,95€ sofern ich das richtig erkennen konnte. Also sind es die kontinental üblichen Preise.

Toll, dass es ein Geschäft in Innsbruck gibt, in dem man sich die Freyas und Fantasies "life" ansehen kann. Vielleicht haben sie ja was in meiner Größe da ;)
Liebe Grüße vom Schäfchen Bild

Das Schaefchen hat jetzt auch ein ä!
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 32GG • EU n/a
Alte BH-Größe: 75G/70H(change)
UBU: 75,5 • 79 cm
BU: 106 • • 111 cm
 
Beiträge: 1909
Registriert: 28.12.2008
Wohnort: Tirol
Danke: 8195
 

Re: A-6020 Innsbruck - Parfümerie Kaier

Beitragvon Schäfchen » 31 Juli 2010, 13:20

Heute war ich da, eventuell könnten meine Erkenntnisse oben eingefügt werden ;)

Moderiert: Ist erledigt. Bei Korrekturbedarf schreib mir doch ne PN. Danke. *sonne* [headology]

So das sind mal die Fakten an sich :)
Als ich den Laden heute besucht hab, habe ich viele alte Bekannte wiedergesehen :mrgreen: Es gibt beinahe alle Modelle von Freya aus der aktuellen Kollektion! Auch bei den Bademoden sind fast alle Freya´s vertretten. Einzelne Teile gibt es nicht, wie z. B. den Latino-Bikinibrief von der Freya Gemini Serie, aber der ist ja schon sehr speziell. Es gibt viele Modelle von Fauve und Fantasie und So konnte ich Fantasie Gabrielle zum ersten Mal auch anfassen ;)
Die Verkäuferin war sehr nett und aufgeschlossen. Fürs BH-Anpassen geschult war sie aber nicht. Auch die Kenntnisse der Größensyteme könnte verbessert werden ;-)
Es können Auch andere Größen als vorrätig bestellt werden, allerdings bestellen sie lieber, wenn die Größe schon bekannt ist. Ich kann das gut verstehen, sonst haben sie nachher einen BH in einer Größe da, die kein Mensch nachfragt und bleiben darauf sitzen. Es ist ja auch nur ein kleiner Laden und keine große Kette. Prinzipiell sind aber alle Modelle, Größen und Farben bestellbar :)

Ich habe einen Flyer dagelassen und hatte auch das Gefühl, dass das Interesse bei der Mitarbeiterin geweckt war *sonne*
Liebe Grüße vom Schäfchen Bild

Das Schaefchen hat jetzt auch ein ä!
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 32GG • EU n/a
Alte BH-Größe: 75G/70H(change)
UBU: 75,5 • 79 cm
BU: 106 • • 111 cm
 
Beiträge: 1909
Registriert: 28.12.2008
Wohnort: Tirol
Danke: 8195
 

Re: A-6020 Innsbruck - Parfümerie Kaier

Beitragvon Marille » 1 September 2011, 22:30

So, nachdem ich gestern in meinem BH-Log über diesen Laden schrieb, versuche ich mir jetzt an meinem ersten Erfahrungsbericht :). Mein Bericht wird unvollständig, weil ich beim Besuch nicht vorhatte, darüber zu schreiben, und das ganze Unterforum nicht kannte...

Der Laden:
Soweit ich weiß, wie Schäfchen es vor einem Jahr schon geschrieben hat.


Das Sortiment
Unter Anderen Freya und Esprit
Wäsche und auch Bademode
Preisniveau: Freya Deco würde ca. 50 € kosten, das ist die Preisklasse, die ich bis jetzt oft bezahlt habe, und auch die von meinen beiden anderen Freyas und meinem Antigel. In verschiedenen Schluß- / Abverkauf-Kisterln waren auch BHs um nur 20€!


Leitfragen

Mit welcher Motivation habt ihr den Laden aufgesucht?
Wart ihr nur auf der Suche nach einem BH oder wolltet ihr euch bei der Größenfindung professionell beraten lassen?

Lief zufällig vorbei und sah, daß sie Freya haben. Dachte mir, ich frage einfach nach, wenn sie etwas Passendes haben, kaufe ich es, da ich noch so wenige passende BHs habe.

Woran können sich andere bei der Suche nach diesem Laden orientieren? Wie sah er von außen aus und fühltet ihr euch zum Betreten eingeladen?
Ich kenne diesen Stadtteil schlecht... Ich meinte, daß es eine Parfümerie ist, aber sie haben auch eine Wäsche-Abteilung.

Wie war die Atmosphäre im Laden?
Durftet ihr selber stöbern und euch in Ruhe umsehen?

Gerade waren keine anderen Kunden da. Beim Eintreten wurde ich freundlich begrüßt, und sie fragte, ob sie mir helfen könne. Ich fragte gleich nach 30er-Bhs (also, nach eur65), aber sie hätte mich wahrscheinlich auch alleine in Ruhe schauen lassen.

Habt ihr euch wohl gefühlt? Wurde beispielsweise eure Privatsphäre akzeptiert? Hattet ihr das Gefühl daß ein normatives Körperbild vorherrscht? (Aussagen über zu kleine oder zu große Brüste, zu dick, zu dünn usw.)
Nach anfänglichem Schreck (Einschätzen meiner Größe) fühlte ich mich recht wohl, sie ließ mich in Ruhe anprobieren. Sie machte den Vorhang nur auf, als ich sagte, daß der eine BH viel zu klein ist, und als ich sie bat, mir beim Zweiten die Träger enger zu stellen. Sie sagte absolut nichts über kleine oder große Brüste, oder über die Figur.

Wie war die Beratung?
hm... Ich war sehr verwundert, ich glaube nicht, daß mein BH so schlecht saß, daß man die Körbchengröße so weit verschätzt. Ich hatte einen (viel...) enger genähten 34D an, sie bot mir 30B an, da ich 32A anhätte! Das sind immerhin 5 Körbchengröße Unterschied...
Ich hatte eigentlich Angst, den kleineren BH kaputt anzuprobieren, da er für mich sichtbar zu klein (Körbchen) war. Bei Ansicht des viel zu kleinen BHs sagte sie, man sähe es mir nicht an, daß ich diese Größe brauche. Ich glaube, daß sie gerade zuwenig Auswahl hatte, um die Größen richtig ausprobieren zu können und die passende zu finden.

Hatten die Verkäuferinnen Zeit für euch? Sind die Verkäuferinnen auf euch und euren Größenwunsch eingegangen? Wurde ein schlecht sitzender BH erkannt? Kannten sich die Verkäuferinnen mit den verschieden Schnitten und Größensystemen aus? Wie wurde auf einen BH reagiert, der euch nicht gefiel? Bekamt ihr Alternativen angeboten?
Die Dame war an der Kassa beschäftigt, aber sie grüßte und beratete mich sofort.
Zum Größenwunsch habe ich schon weiter oben geschrieben...
Sie merkte an, ich wüßte schon (weil ich beim 2.BH noch am BH-Schließen war, als sie mir die Träger enger stellte), wie ich den BH richtig anzuziehen habe, und gab mir noch Tipps dazu. Ich denke, wenn ich den BH schlecht angezogen hätte, hätte sie erklärt, wie es besser geht.
Sie versuchte nicht, wie in manch anderen Geschäften, unpassende BHs schön zu reden. Sie sagte, daß ich eine andere Form bräuchte, aber daß alle Freyas dieselbe, mir nicht passende, hätten.
Während ich die BHs anprobierte, suchte sie weiter, ob sie noch andere hätte, und schlug in Katalogen nach. Sie bot zum Schluß an, den Freya Deco in 30DD und 30E zu bestellen, da die anderen schmerzhaft am Steg drückten und der Deco dort wesentlich tiefer ist. Nachdem ich sagte, daß ich mich in dem Millie in 30DD zu locker am Rücken fühle (zuwenig Halt), schrieb sie sich 28-er UBB auf, auch wenn ihr anscheinend UBB 30 passend erschien.

Seid ihr zufrieden und wenn ja/nein, warum?
Habt ihr konstruktive Verbesserungsvorschläge und wenn ja, welche?
Ich bin mittelzufrieden... Ich staunte sehr über ihre Einschätzung meiner Größe, die sie nicht änderte, als ich mich seitlich drehte und den Oberteil eng an die Brust spannte. Erst, als ich 30D fast sprengte, sah sie es ein. Ich glaube, daß sie sehr wenige BHs mit UBB 30 hatte, obwohl sie mir am Anfang gesagt hatte, daß sie viel Nachfrage danach hätte.
Mir kam mir auch vor, daß sie sich im englischen Größensystem nicht gut auskennt, und daß sie bei der Körbchenübersetzung etwas schwimmt.
Da es ein Einzelgeschäft ist und keine Kette, finde ich es einigermaßen verständlich, daß sie nicht soviel Auswahl in mir passenden Größen hat (nicht auf solche "Sondergrößen" sitzen zu bleiben), obwohl sie anscheinend nachgefragt werden.
Jedenfalls ist positiv anzumerken, daß sie anbot, mir anderen BHs zu bestellen, und wenn ich erst die passende Größe wüßte, könne sie auf Nachfrage alles bestellen.
Benutzeravatar
Inaktives Team-Mitglied
 
Beiträge: 463
Registriert: 29.06.2011
Danke: 10655
 

Zurück zu BH-Läden und persönliche BH-Beratung