schönes Dekolleté bei weicher Brust

Du suchst nach T-Shirt-BHs oder einer Corsage fürs Abendkleid? Du möchtest einen Push Up oder den perfekten Sport-BH? Hier gibt's die Infos. (Individuelle Anfragen wie "Suche Plunge in 36G" bitte bei den Kurzen Fragen einstellen.)

schönes Dekolleté bei weicher Brust

Beitragvon Mikey » 29 Juli 2014, 20:11

Hallo Leute

Ich hoffe stark auf eure Mithilfe .. ich suche jetzt seit Monaten ein geeignetes Modell, in dem ich ein (tolles) Dekolleté zu bekommen
Also ich bin dieses Jahr hier das erste mal gefittet worden auf 32DD/E, hab seit dem aber nochmal 4-5 Kilo abgenommen (65 auf 61/60) und das leider auch an "falscher Stelle" .. Lange Rede kurzer Sinn: Es passt die deutsche 70D jetzt meist recht gut, wobei das stark auf das Modell ankommt.
so weit so gut ..aber jetzt das Problem:
Meine Brüste sind eher so Typ 1-2 und sehr weich und sehr dicht beisammen.. dass heißt von Natur aus sind die 70D wirklich fast nur "unten" aber nicht hängend. Im Plunge sieht das am Steg super aus, aber oben *willnichtsehen* ohne "Hilfe" is da nix *nönönö*
Passen tun mir z. B. die Freya Deco in 70D ganz gut. Wenn ich den BH richtig anziehe fülle ich den Deco auch voll aus (ohne Brötchen oder sonstige Unschönheiten). Nur sobald ich laufe und mit normal verhalte, fällt meine Brust nach einiger Zeit in sich zusammen und der obere Teil des BHs steht ein wenig ab (Gleiches auch wenn ich mich auf den Rücken lege. Dann verteilt sich alles zur Seite weg und Oben ist wieder nen Finger Luft). Alles nicht so wild solange ich keinen Ausschnitt trage .. Außerdem ist der Deco vom Stoffgehalt her "sehr viel BH" und umschließt fast meine komplette Brust sodass in einem normalen Basic H&M Top der obere äußere Rand immer wieder sichtbar rausrutscht..
Ich suche also im Prinzip nen BH von der Grundgröße wie der 70D Deco(fällt der größer oder kleiner aus? *kopfkratz* ) , auch vorgeformt nur eben mit "weniger Stoff oben" und/oder eingebautem Push up?

Probiert habe ich schon den Wonderbra UpToDay in 70D, aber da war der Raum zwischen den Cups viel zu breit für mich .. und der BeeDees lovely Day in 70D war hoffnungslos zu klein. Ich hatte auch mal den Cleo Juna in 32DD nur drückte mir da der Steg total auf das Brustbein und daher konnte ich den nicht mehr weiter tragen.. *nein* Ich denke das lag daran das meine Brust zu weich ist und der Korb nicht gepaddet und sich das UBB auf meinem Brustbein abgeladen hat. (Leienerklärung :lol: ) Bei Triumph habe ich einige verschiedene Modelle probiert, doch die sind meist in 70D zu klein und alles fällt zur mitte heraus

Ach ich bin am verzweifeln Ich blick auch nicht mehr durch vor lauter Angebot, daher wär es toll wenn ihr mir eine Richtung weisen könntet, welchen ich mal probieren könnte :)

*beten* (sonst muss ich bald --> *nähmaschine* *willnichtsehen* )

ganz liebe Grüüüüße !!
Benutzeravatar
Neuling
BH-Größe: UK 32DD-E • EU 
Alte BH-Größe: 75B
UBU: 72 - 72,5 • 78 cm
BU: 91 • 93 • 94 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 6
Registriert: 28.03.2014
Danke: 3 • 0
 

Re: schönes Dekolleté bei weicher Brust

Beitragvon funky_vaark » 29 Juli 2014, 20:14

Hast du schon die gepaddeten Halfcups von Freya probiert, z. B. den Patsy? Oder den Lepel Fiore Plunge?
* Wissen ist Nacht * - Prof. Dr. Abdul Nachtigaller
Benutzeravatar
Bra-Fitterin
BH-Größe: UK 30DD/E • EU EM: 70DD
Alte BH-Größe: 70C (edc)
UBU: 69 • 75 cm
BU: 91 • 92 • 95 cm
 
Beiträge: 4918
Registriert: 13.03.2013
Danke: 210237
 
BH-log
Steckbrief
Erstberatung

Re: schönes Dekolleté bei weicher Brust

Beitragvon Hobbitkeks » 29 Juli 2014, 20:17

Die Freya Halfcups wären mir jetzt auch eingefallen. Außerdem hab ich schon von einigen Frauen mit weichen Brüsten gehört, dass der Bravissimo Satine ganz gut funktioniert. Plunges sind leider bei weichen Brüsten nicht ganz unproblematisch.
Bist du neu hier?
> Ein guter Start sind die Einführung ins Forum und unsere Regeln.
> Infos über alle Arten von Bhs findest du im Brawiki.
> Deine Bhs passen nicht richtig? Hier geht's zur Erstberatung
Benutzeravatar
Bra-Fitterin
BH-Größe: UK 30FF/32F • EU 
Alte BH-Größe: 70B, 75A
UBU: 62,5cm+x • 69cm+x cm
BU: 80,5cm • 79,5cm+x • 84cm+x cm
Schwanger: nein • am Stillen: ja
 
Beiträge: 6941
Registriert: 08.05.2011
Danke: 221542
 
BH-log
Erstberatung

Re: schönes Dekolleté bei weicher Brust

Beitragvon loewenzahn » 29 Juli 2014, 20:25

Mikey hat geschrieben:Ich suche also im Prinzip nen BH von der Grundgröße wie der 70D Deco(fällt der größer oder kleiner aus? *kopfkratz* ) , auch vorgeformt nur eben mit "weniger Stoff oben" und/oder eingebautem Push up?


Der Deco fällt größer aus (das erklärt auch, warum die deutsche BHs in 70D zu klein sind); jedenfalls ist er für sehr viel Volumen im oberen Bereich konzipiert - die Körbchenränder stehen daher in unseren Größenbereich meistens ab.
Bei sehr weichen Brüsten sind Plunges meist generell etwas schwieriger, eben weil sie schneller zur Mitte hin "rausfallen". Wenn du es dennoch weiter mit Plunges probieren willst: Ich finde, die Plunges von OnlyHer gehen nicht so weit hoch, vielleicht sind die einen Versuch wert. Die fallen aber eher knapp aus, finde ich, da würde ich auf jeden Fall 70DD.
Der heilige Gral für Dekolleté bei kleinen Brüsten waren hier lange Zeit Ewa Michalak BHs. Die PL-Schnitte gibt es leider nicht mehr so häufig, aber gebraucht (Flohmarkt) wirst du vielleicht fündig. Die neuen 3D-Schnitte kommen zwar bei den Breitbrust-Mädels hier nicht ganz so gut an, weil sie etwas geschlossener sind - aber vielleicht magst du ja trotzdem mal einen 3D probieren, der geschlossenere Körbchenrand kommt dir vielleicht ganz gelegen; sie sind auch eher niedrig geschnitten finde ich. (Aber Achtung: Ewa Michalak hat ein eigenes Größensystem).
Ansonsten gibt's auch noch einen Freya Deco Halfcup, der hat eingebaute Push-Up-Polster.
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
 
Beiträge: 1833
Registriert: 15.07.2012
Danke: 179329
 

Re: schönes Dekolleté bei weicher Brust

Beitragvon Mikey » 30 Juli 2014, 22:20

Dankeschön für die schnellen Antworten! Also ich hab mich jetzt mal durchgerungen den Patsy in 32D und 32DD zu bestellen sowie den Deco half Cup in 32DD wobei ich danach gelesen habe das das UBB ein wenig weit ausfällt also mal sehen wie das so passt - hoffe ich hab mich bei dem angepassten Freya Größensystem jetzt nicht vertan habe mit den Größen :D
Ansonsten probier ich dann doch nochmal die half Cups, die ich eigentlich nur wegen der schmerzhaften Erfahrung mit dem Cleo Juna bis jetzt gemieden habe.

bin schon ganz gespannt *wartet*
Benutzeravatar
Neuling
BH-Größe: UK 32DD-E • EU 
Alte BH-Größe: 75B
UBU: 72 - 72,5 • 78 cm
BU: 91 • 93 • 94 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 6
Registriert: 28.03.2014
Danke: 3 • 0
 

Re: schönes Dekolleté bei weicher Brust

Beitragvon Juli » 30 Juli 2014, 22:40

Hm, ich find die Halfcups von Freya vom Dekolletée grade bei weicher Brust nicht soo schön, weil die Körbchen flacher und breiter sind. Ich finde, dadurch verteilt sich das Volumen eher unspektakulär in den Körbchen, der Deco macht da mehr her.
Wie wärs denn mit dem Cleo Neve? Der ist nicht ganz so bedeckend wie der Deco, das Dekolletée ist trotzdem super
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 34G • EU 
Alte BH-Größe: 75E
UBU: 72 • 81 cm
BU: 104 • 104 • 108 cm
Schwanger: nein • am Stillen: ja
 
Beiträge: 290
Registriert: 18.07.2013
Danke: 924
 
BH-log
Erstberatung

Re: schönes Dekolleté bei weicher Brust

Beitragvon Hobbitkeks » 31 Juli 2014, 09:45

Dass beim Juna der Steg am Anfang oft drückt, ist übrigens ein recht häufiges Phänomen. Oft hängt es u.a. damit zusammen, dass viele Frauen davor ja zumeist unpassende Bhs getragen haben, bei denen der Steg nicht anlag oder niedriger geendet hat und die Haut den Druck einfach nicht gewöhnt ist. Eine einfache, aber wirksame Lösung ist dann, ein Wattepad/gefaltetes Taschentuch drunter zu klemmen. Das kann man dann nach einer Weile weglassen.
Bist du neu hier?
> Ein guter Start sind die Einführung ins Forum und unsere Regeln.
> Infos über alle Arten von Bhs findest du im Brawiki.
> Deine Bhs passen nicht richtig? Hier geht's zur Erstberatung
Benutzeravatar
Bra-Fitterin
BH-Größe: UK 30FF/32F • EU 
Alte BH-Größe: 70B, 75A
UBU: 62,5cm+x • 69cm+x cm
BU: 80,5cm • 79,5cm+x • 84cm+x cm
Schwanger: nein • am Stillen: ja
 
Beiträge: 6941
Registriert: 08.05.2011
Danke: 221542
 
BH-log
Erstberatung

Re: schönes Dekolleté bei weicher Brust

Beitragvon Aletris » 31 Juli 2014, 10:18

Wegen der abstehenden Cupränder nach einiger Zeit: Das gleiche Phänomen hab ich auch. Ich erkläre es mir so, dass das weiche Brustgewebe sich beim Einräumen etwas "aufplustert" und dann in Ruhe wieder etwas zusammensackt und sich zurechtlegt. Die Lösung ist hier, bei jeder Anprobe den BH etwa 10 Minuten anzubehalten, bevor du ihn beurteilst - das lohnt sich natürlich nur, wenn er nicht schon von vornherein zu groß erscheint (das wird ja nicht besser). Vor allem BHs, die auf den ersten Blick zu klein erscheinen, könntest du noch ein bisschen anlassen und schauen, ob sich das noch verändert. Das geht natürlich zu Hause besser als in der Umkleidekabine. 10 Minuten sind m.E. für eine Anprobe noch vertretbar.

Der reguläre Freya Deco fällt wirklich etwas größer aus, weil er im oberen Brustbereich sehr viel Brustvolumen vorsieht - ich muss bei dem Modell 2 Cupgrößen runtergehen, damit der Rand nicht absteht (weil ich im oberen Brustbereich sehr wenig Volumen mitbringe), viele Frauen brauchen da 1 Cup weniger. Du könntest stattdessen den Freya Deco Strapless probieren, dieser bietet oben weniger Platz und neigt dadurch auch viel weniger zum Abstehen (er wird mit abnehmbaren Trägern geliefert, du kannst ihn also auch als regulären BH tragen). Du bräuchtest dann wahrscheinlich 70DD. Vorsicht, das UBB ist hier etwas enger, ggf. Verlängerer bereithalten.

Den anderen Vorschlägen schließe ich mich an. Der Trick mit dem Taschentuch hat schon vielen Frauen zu einem gutpassenden Cleo Juna verholfen. :D
Benutzeravatar
Bra-Fitterin
BH-Größe: UK 34DD/E; 32F; 36DD • EU 75F (EU-Schnitte aber unpassend)
UBU: 72 • 80 cm
BU: 97 • 96,5 • 103,5 cm
 
Beiträge: 8065
Registriert: 12.04.2011
Danke: 4001183
 
BH-log
Steckbrief
Erstberatung

Re: schönes Dekolleté bei weicher Brust

Beitragvon Mikey » 3 August 2014, 17:50

Aletris hat geschrieben:Den anderen Vorschlägen schließe ich mich an. Der Trick mit dem Taschentuch hat schon vielen Frauen zu einem gutpassenden Cleo Juna verholfen. :D


Ja das habe ich auch eine Weile lang probiert, bis ich mir eingestehen musste, dass ich es wirklich nicht aushalte. Ich habe das Gefühl, dass meine Brüste eigentlich direkt nebeneinander sind und da gar kein Platz ist um auch nur ansatzweise einen Steg einzuquetschen Der berühmte "Schlitz" als Dekolleté bekomme ich ohne Probleme hin. Deshalb bevorzuge ich auch Plunge Schnitte (auch wenn sie bei den meisten weichen Brüsten nicht optimal sind) *willnichtsehen*

Außerdem habe ich jetzt den Patsy probiert und festgestellt das 32DD mir vom UBB zu weit ist (kann beim ersten anziehen bereits in die mittlere Reihe schließen). Irgendwie hat er sich aber auch sonst nicht "richtig" angefühlt und ausgesehen. Vielleicht bin ich von den Bildern auf den Websites so illusioniert, dass ich den Sitz bei mir nicht mehr richtig beurteilen kann. Naja für das teure Geld geht er damit wieder zurück. Wäre der Patsy mit einem Vorgeformten Cup gekommen wie der Deco sähe die Sache evtl. nochmal besser aus. Allerdings ist mir auch aufgefallen das der Patsy sehr ähnlich dem Cleo Juan ist.. hab die beiden übereinander gelegt je in 32DD und abgesehen davon das der Patsy 2 Nähte und der Juna 1 Naht hat sind die Maße sonst übereinstimmend :-O

Den Deco Push up habe ich in 32DD auch probiert.. Und ohje was soll ich sagen Die Form war grauenhaft für mich. Außen war ok aber mittig und in der Mitte war genau falsch geschnitten. In der Mitte bekam ich ein leichtes Brötchen und der sehr flache BH hat mir richtig in den Busen geschnitten. Dagegen war innen der Cup nicht richtig ausgefüllt. Vlt habe ich auch einfach ein fehlerhaftes Model bekommen (anders kann ich mir den Schnitt fast nicht erklären).. *verlegen*
Benutzeravatar
Neuling
BH-Größe: UK 32DD-E • EU 
Alte BH-Größe: 75B
UBU: 72 - 72,5 • 78 cm
BU: 91 • 93 • 94 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 6
Registriert: 28.03.2014
Danke: 3 • 0
 

Re: schönes Dekolleté bei weicher Brust

Beitragvon Aletris » 3 August 2014, 22:51

Wenn die Brüste sehr eng stehen, sind höhere Stege einfach immer ein Problem, das lässt sich dann auch mit Taschentüchern nicht wirklich lösen. Die BHs von Freya fallen im UBB oft weiter aus als die von Cleo (da lohnt sich teilweise ein Blick in unser Markenforum). Der Freya Patsy hat ein klein wenig weichere Bügel als der Cleo Juna WIMRE, dadurch werden die Bügel etwas breiter gezogen. Insgesamt sind sie aber sehr ähnlich, da hast du recht.

Zu deinem Deco-Problem: Wahrscheinlich ist der BH für Brüste gedacht, die wirklich ganz anders sind als deine. *streichel* Ich habe hier schon viele BHs gesehen, die an der einen Frau eine schiere Vollkatastrophe sind, bei der nächsten Frau in der gleichen Größe perfekt sitzen und eine tolle Brustform machen... du glaubst gar nicht, wie verschieden Brüste so sind.

Welchen Freya Deco hast du probiert? Die Bezeichnung "Deco Push Up" hat sich der Händler ausgedacht... hast du da einen Link? Es gibt nämlich einen Freya Deco Halfcup (der innen eingearbeitete Polster hat) und einen Freya Deco Plunge (das ist der reguläre Deco, der hat nur ein leichtes Padding in der Schale insgesamt, aber keine Polster).
Benutzeravatar
Bra-Fitterin
BH-Größe: UK 34DD/E; 32F; 36DD • EU 75F (EU-Schnitte aber unpassend)
UBU: 72 • 80 cm
BU: 97 • 96,5 • 103,5 cm
 
Beiträge: 8065
Registriert: 12.04.2011
Danke: 4001183
 
BH-log
Steckbrief
Erstberatung

Nächste

Zurück zu BHs für verschiedene Bedürfnisse