[DE] LACE

Forumsregeln
Hinweise zur Berichterstattung findest du im Thema Bewertungskriterien für Online-Shops.

Re: [DE] LACE

Beitragvon danniiiii » 15 Oktober 2015, 18:49

:oops: ich wollte eigentlich nicht mehr bestellen, aber ich hab heute zusammen für/mit einer kollegin bestellt, die mit ihren momentanen BHs kämpft, allerdings auf mein Kundenkonto... was macht man nicht alles damit die liebe kollegin auch einen passenden BH hat und nur für sie bestellen fand ich auch doof *verlegen2*
warten wir mal ab, da ich ja schon vor einer Weile die "böse" Variante der 85% Rücklaufquoten-Email erhalten habe, ob meine Bestellung überhaupt angenommen wird... hab mal vermerkt, daß es eine "Sammelbestellung" ist. Falls dieses Mal wieder irgendwas kommt, war es definitiv das letzte Mal! Ich werde berichten...
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 36F (34FF) • EU 
Alte BH-Größe: 85C
UBU: 82 • 88 cm
BU: 105 • 105 • 111 cm
Schwanger: Nein • am Stillen: Nein
 
Beiträge: 256
Registriert: 24.01.2015
Wohnort: BaWü
Danke: 7774
 
Erstberatung

Re: [DE] LACE

Beitragvon Laeriel » 19 Oktober 2015, 16:34

Hui, das hab ich ja noch gar nicht mitbekommen, dass der Tenor bezüglich Lace so umgeschwungen ist. Ich hab da ja auch schon öfter bestellt und hatte nie Probleme, aber diese neuen Entwicklungen gefallen mir ja gar nicht. *nein*

Ich bin eigentlich hier, um zu fragen, ob jemand so etwas schon einmal hatte:
Eine Freundin hat ein BH-Modell bei Lace mehrmals in weiß und in schwarz bestellt. Beim Anprobieren wunderte sie sich, dass einer der weißen und einer der schwarzen nicht so gut passte, wie die anderen. Zunächst dachte sie, dass die halt anders Ausfallen, weil es sich vielleicht um eine andere Charge handelt, auch weil ein Etikett wohl etwas anders aussah bzw. eine andere Farbe hatte.
Beim näheren Hinsehen hat sie aber gesehen, dass die Etiketten (sowohl das Pappschild, das dran hängt, als auch die eingenähten) überklebt waren! Sie hat vorsichtig unter eins geguckt und darunter steht eine andere Größe! 30F statt 30E! Kein Wunder, dass sie zu groß sind! :-O
Hat einer eine Idee, wie so etwas denn passieren kann?

Hier ein Link zu den Bildern, auf denen man das mit dem Überklebten gut sieht: https://www.dropbox.com/sh/jjruvwohhtfu ... 1AKCa?dl=0
Viele liebe Grüße
Laeriel :)

Nicht weil es schwer ist, wagen wir es nicht, sondern weil wir es nicht wagen, ist es schwer. -Seneca-
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30FF • EU 
Alte BH-Größe: 75E-F
UBU: 68 • 73 cm
BU: 90 • 93 • 94,5 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 391
Registriert: 02.06.2012
Danke: 7526
 
BH-log
Erstberatung

Re: [DE] LACE

Beitragvon Atte » 19 Oktober 2015, 20:04

Ich würde die Fotos an den LACE Kundenservice schicken und um Aufklärung bitten.
Bist du neu hier?
> Einführung ins Forumund unsere Regeln.
> Infos über alle Arten von Bhs im Brawiki.
> Deine Bhs passen nicht richtig? Erstberatung.
Benutzeravatar
Bra-Fitterin
BH-Größe: UK 32G • EU 
Alte BH-Größe: 80 F
UBU: 72 • 76 cm
BU: 96 • 102 • 106 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 9343
Registriert: 12.01.2009
Wohnort: LEV
Danke: 321611
 
BH-log

Re: [DE] LACE

Beitragvon sternheim » 20 Oktober 2015, 12:10

Vielleicht kann ich etwas zur Aufklärung beitragen :) Letzte (oder vorletzte?) Season gab es bei Panache diese Aufkleber, weil sie die Größenauszeichnung ändern wollten (also nicht nur das UBB übersetzen, sondern auch das Cup). Auf den gezeigten Bildern steht ja nur bei der US-Größe ein F-Cup. Oder stand das auch unter dem Aufkleber? Es kann natürlich sein, dass da im Lager aus Versehen was umetikettiert wurde? Wäre jedenfalls interessant, was Lace dazu sagt.
Mitgründerin von Accept Every Body.
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 36GG/H, 38G/GG • EU 
Alte BH-Größe: 90F
UBU: 82 • cm
Schwanger: Nein • am Stillen: Nein
 
Beiträge: 6744
Registriert: 01.04.2010
Wohnort: Hannover
Danke: 791880
 
Erstberatung

Re: [DE] LACE

Beitragvon Sahnetier » 20 Oktober 2015, 18:41

Ich habe eine ähnliche Vermutung wie Sternheim. Wäre es möglich, dass die Etiketten mit den dt. Größen bedruckt waren, aber da Lace ja weiterhin in UK Cups verkauft, diese dann einfach überklebt wurden?
Dass also Passformunterschiede auf die verschiedenen Chargen/Herstellungszeiten zurückzuführen sind, es sich aber wirklich um 30E UK Größe handelt?
Oder dass die Größen irrtümlich in der Annahme überklebt wurden, dass der Hersteller die dt. Größen im Etikett angegeben hätte und sie deshalb korrigiert werden müssten, es sich aber wirklich um UK Größen handelt und die BH deshalb nun eine Größe größer sind.
Suche:
32FF Mimi Holliday Bisou Bisou Bra, Pearl
36E, F, 38E Badeanzug Freya Soda, schwarz (nehm auch gern 34FF oder so)
32F, 34E Panache Geneva Bikini Neckholder, schwarz
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 32G • EU 
Alte BH-Größe: 75D
UBU: 72 • 81 cm
BU: 98 • 102 • 110 cm
 
Beiträge: 1000
Registriert: 05.11.2009
Danke: 104116
 

Re: [DE] LACE

Beitragvon Jackie » 22 Oktober 2015, 12:10

So, ich habe Lace geantwortet und es kam auch recht promt eine Antwort. Die Gefühle sind gemischt.

Ich hatte geschrieben, dass ich bei den vergangenen Bestellungen noch in der Größenfindung war, aber dass BHs auch halt ein Kleidungsstück sind, bei dem man probieren muss wie es sitzt, da viele unterschiedlich ausfallen. Außerdem dass ich Lace bisher als großen deutschen unkomplizierten Versandhändler geschätzt habe und hoffe, dass sich das nicht ändert, da ich aus meinem Umfeld das mit den Sperren mitbekommen habe.

Antwort bezog sich im Prinzip nur darauf, dass ich sie gern per Mail bezüglich Fragen zu unterschiedlichen Modellen kontaktieren könne, sie wüssten viel über die Tücken der einzelnen. Auf den Rest wurde nicht wirklich eingegangen. Wenn sie darüber nichts sagen wollen, ist das wohl so. Allerdings fühle ich mich schon eingeschränkt, dass ich offensichtlich nicht nach meinem Gusto probieren darf/soll :/ . Mag sein, dass es nur mein Gefühl ist, aber das ist nciht mein Verständnis vom Versandhandel.

Ich denke ich werde eher nur noch im Sale stöbern. Bei den regulären Preisen möchte ich auch das Gefühl haben, dass es ok ist zu probieren. Ansonsten kann ich auch in UK bestellen. Ich überlege noch ob ich eine Antwort in diese Richtung schreiben soll.
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 32(F) 32FF Cleo 34F • EU 
Alte BH-Größe: 70E
UBU: 70 • 75 cm
BU: 94 • 93 • 100 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 1815
Registriert: 18.03.2014
Danke: 6057
 
BH-log
Erstberatung

Re: [DE] LACE

Beitragvon Mosquito Bites » 22 Oktober 2015, 14:32

Hast du denn die Bestellung erhalten?
Benutzeravatar
Bra-Fitterin
BH-Größe: UK 30DD • EU 
Alte BH-Größe: keine, dann 30C
UBU: 67 • 73 cm
BU: 85 • 84 • 86 (moderate BB) cm
 
Beiträge: 6057
Registriert: 21.04.2012
Danke: 103815
 
Steckbrief

Re: [DE] LACE

Beitragvon Jackie » 22 Oktober 2015, 14:38

Ja klar, sorry, ich dachte das wäre klar gewesen. Hab ich aber tatsächlich nicht gesagt *verlegen* .
Haben sie direkt am Tag der Bestellung rausgesendet. Die Hälfte wird auch dieses Mal wieder zurückgehen
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 32(F) 32FF Cleo 34F • EU 
Alte BH-Größe: 70E
UBU: 70 • 75 cm
BU: 94 • 93 • 100 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 1815
Registriert: 18.03.2014
Danke: 6057
 
BH-log
Erstberatung

Re: [DE] LACE

Beitragvon Laeriel » 23 Oktober 2015, 17:58

Hallo,

danke für eure Antworten! :)
Ja, stimmt, da klingelt dunkel etwas bei mir von wegen Größenumrechnung/Umstellung. Ich achte immer nur auf die britischen Größen, deswegen ging das mehr oder wenig an mir vorbei. Interessant wäre sicher ein Foto vom eingenähten Schild ohne Aufkleber, aber die BHs sind schon auf dem Rückweg.
Meine Freundin weiß noch, dass unter dem Aufkleber die EU-Größe 65F stand. Kommt das denn hin? Ich hab das irgendwie gar nicht mehr auf dem Schirm, wie die Körbchen umgerechnet werden. In meinen BHs von Panache steht überall das gleiche Körbchen außer bei der US-Größe, aber die sind vielleicht von vor der Umrechnungsphase? Und sie sagt, dass die Körbchen eindeutig zu groß waren.

Wenn das halt einfach Montagsprodukte waren, dann ist das Vorgehen Kundinnen auf Beratung und Nachfragen zum Modell zu verweisen, um die Rücksendequote zu senken, aber auch irgendwie obsolet. Denn wenn innerhalb eines Modells und sogar einer Farbe die Passform so variieren kann, hilft mir auch jede Beratung nichts, da geht halt nur anprobieren.

Ich hab ihr auch vorgeschlagen Lace noch zu schreiben und nachzufragen. Wenn ich etwas höre, sage ich Bescheid.

Danke an alle!
Viele liebe Grüße
Laeriel :)

Nicht weil es schwer ist, wagen wir es nicht, sondern weil wir es nicht wagen, ist es schwer. -Seneca-
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30FF • EU 
Alte BH-Größe: 75E-F
UBU: 68 • 73 cm
BU: 90 • 93 • 94,5 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 391
Registriert: 02.06.2012
Danke: 7526
 
BH-log
Erstberatung

Re: [DE] LACE

Beitragvon fredda » 24 Oktober 2015, 06:35

Also auch wenn die neue Variante dieser email höflicher formuliert ist, muss ich doch ganz ehrlich sagen, dass ich es noch immer unverschämt finde, dass man seine Rücklaufquote vorgehalten bekommt. Mir drängt sich hier einfach die Frage auf, wie die vorgehen, wenn eine Kundin direkt ins Geschäft kommt? Wird dann ein BH hingeworfen und der hat gefälligst zu passen und gekauft zu werden? Wenn nicht, wird die Kundin rausgeschmissen und bekommt Hausverbot? Weil das ist es, was sie von uns online-Shopping-Kundinnen erwarten. Gut, dass ich genug BHs gesammelt hab. Wenn ich mal wieder was brauch, tendier ich auch zu Bestellungen in UK, auch wenn es umständlicher ist.
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30FF • EU 
Alte BH-Größe: 75 D
UBU: 69 • 73 cm
BU: 87 • 91 • 96,5 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 2900
Registriert: 14.01.2011
Wohnort: Sachsen
Danke: 46139
 
BH-log
Steckbrief
Erstberatung

VorherigeNächste

Zurück zu Online-Shops