Korrelation Asymmetrie/Schreibhand

Korrelation Asymmetrie/Schreibhand

Meine rechte Brust ist größer, ich schreibe mit der rechten Hand.
25
26%
Meine rechte Brust ist größer, ich schreibe mit der linken Hand.
4
4%
Meine linke Brust ist größer, ich schreibe mit der rechten Hand.
54
57%
Meine linke Brust ist größer, ich schreibe mit der linken Hand.
6
6%
Keine Asymmetrie.
6
6%
 
Abstimmungen insgesamt : 95

Re: Korrelation Asymmetrie/Schreibhand

Beitragvon maria54321 » 6 Juli 2010, 22:11

Ich denke, das insbesondere bei uns Dicken es wechseln kann, welche Brust größer ist. Halt abhängig vom Gewicht. Lange Zeit war bei mir die linke Brust größer, jetzt ist es die rechte. Ich bin Rechtshänderin. Meiner Meinung nach dürfte bei Frauen mit sehr großen Brüsten die Dicke des Brustmuskels irrelevant sein.
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 40GG/H (42G/GG) • EU gibt es nicht
Alte BH-Größe: 44/46 D/DD (Vanity Fair 535), 100-110 D/E/F
UBU: 99 • 109 cm
BU: mit BH 130 • 136 • 146 cm
Schwanger: nein, nur diät-schwanger ;-) • am Stillen: nein
 
Beiträge: 8128
Registriert: 26.01.2010
Danke: 3421369
 
BH-log

Re: Korrelation Asymmetrie/Schreibhand

Beitragvon Arabella » 6 Juli 2010, 22:13

Bei mir ist es schon immer die rechte, da wechselt nix.
Benutzeravatar
Inaktives Team-Mitglied
BH-Größe: UK 40GG • EU gibt es nicht
Alte BH-Größe: 110G… oder was es eben gab
UBU: 95 • 105 cm
BU: 130 • 134 • 146 cm
 
Beiträge: 4550
Registriert: 03.02.2009
Wohnort: Sachsen
Danke: 234316
 
BH-log
Erstberatung

Re: Korrelation Asymmetrie/Schreibhand

Beitragvon Nadinka » 6 Juli 2010, 22:16

Hm, also ich bin auch keine absolute Linkshänderin, ich formuliere es immer so: Die feineren Sachen wie Schreiben mach ich mit Links und die Gröberen (z. B. beim Volleyball den Ball schlagen) mit Rechts.
Benutzeravatar
BH-Größe: UK ? • EU 
Alte BH-Größe: 75B
UBU: 76 • 85 cm
BU: 108 • 108 • 111 cm
Schwanger: nein • am Stillen: ja
 
Beiträge: 1127
Registriert: 07.07.2009
Wohnort: CH
Danke: 1334
 
BH-log
Erstberatung

Re: Korrelation Asymmetrie/Schreibhand

Beitragvon headology » 7 Juli 2010, 12:34

Ich bin Rechtshänderin - meine linke Brust ist größer.
Sorry lemonada. ;)

... Ach, Umfragen sind was Feines. :D
Follow the tiger rabbit to ★ drueber & drunter
Benutzeravatar
Moderatorin
BH-Größe: UK 32J • EU 
Alte BH-Größe: 36FF
UBU: 75 • 83 cm
BU: 109 • 111 • 118 cm
 
Beiträge: 10459
Registriert: 29.04.2009
Danke: 7591816
 

Re: Korrelation Asymmetrie/Schreibhand

Beitragvon lemonada » 7 Juli 2010, 12:39

Es gibt erstaunlich viele Rechtshänderinnen, deren linke Brüste größer sind.
Benutzeravatar
Inaktives Team-Mitglied
 
Beiträge: 5365
Registriert: 14.03.2010
Danke: 325301
 

Re: Korrelation Asymmetrie/Schreibhand

Beitragvon hayashi » 7 Juli 2010, 12:49

jupp ^^
Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr merken, dass man Geld nicht essen kann.
Weissagung der Cree

Flohmarktangebote: nicht breitbrustgeeignet, rauchfreier Haushalt, keine Haustiere
Benutzeravatar
Bra-Fitterin
BH-Größe: UK 30F • EU 
Alte BH-Größe: 75D
 
Beiträge: 20083
Registriert: 10.06.2010
Wohnort: Kölner Gegend
Danke: 8282018
 
BH-log

Re: Korrelation Asymmetrie/Schreibhand

Beitragvon heleno » 7 Juli 2010, 13:38

Ich bin Rechtshänderin, aber meine linke Brust ist größer!

Allerdings habe ich zu meinen "Kellner-Zeiten" das (schwere) Tablett immer links getragen, damit ich die rechte Hand frei hatte und trage meinen Sohn auch immer links, aus demselben Grund... ;)
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 28D? • EU 60D?
UBU: 67 • 71 cm
BU: 82 • 84 • 87 cm
 
Beiträge: 403
Registriert: 28.03.2010
Danke: 1016
 

Re: Korrelation Asymmetrie/Schreibhand

Beitragvon Laetitia » 7 Juli 2010, 13:40

Da fällt mir die studivz Gruppe "Ich leite heimlich aus Korrelationen Kausalitäten ab" ein :mrgreen:
Ich glaube nicht an ein Leben nach dem Tod,
aber für alle Fälle nehme ich immer Unterwäsche zum Wechseln mit.

(Woody Allen)
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 28DD/30D • EU 65D
Alte BH-Größe: 75B
UBU: 65 • 71 cm
BU: 83 (TL), 84 (HL) • 82 • 85 (TL), 86 (HL) cm
 
Beiträge: 664
Registriert: 22.06.2009
Wohnort: Berlin
Danke: 1011
 

Re: Korrelation Asymmetrie/Schreibhand

Beitragvon Maja » 7 Juli 2010, 13:51

Ich bin Rechtshänder, aber meine linke Brust ist größer... Die liegt ja auch näher am Herzen
Benutzeravatar
Maja
 
 

Re: Korrelation Asymmetrie/Schreibhand

Beitragvon abc-katze » 22 Juli 2010, 18:43

Witzig - ich wollte grad auch so eine Umfrage erstellen; dann hab ich lieber doch nochmal mit dem richtig geschriebenen Suchbegriff gesucht.


Ich hätte da eine andere Theorie - und zusätzliche Fragen:
[ ] ich bin Rechtshänder; die rechte Brust war kleiner und ist durch Migration größer geworden (d.h. weniger Asymmetrie)
[ ] ich bin Linkshänder; die linke Brust war kleiner und ist durch Migration größer geworden (d.h. weniger Asymmetrie)

Ist hier jemand, bei dem durch das Tragen gefitteter BHs der Unterschied zwischen den Brüsten kleiner geworden ist? :?:

Wenn ein BH zu weit/ locker ist, hält er die Brust nicht an ihrem Platz, und durch Bewegung kann viel mehr Richtung Achseln oder so flutschen (aber durch den BH nicht wieder zurück -> bleibt dann am Körbchenrand hängen und wird zu Brötchen).


Ich bin übrigens Rechtshänder, und die rechte Brust ist kleiner.
Bild
Benutzeravatar
UBU: 73 cm • 74 cm cm
BU: 86 cm • 84 cm • 87 cm cm
Schwanger: nö • am Stillen: nö
 
Beiträge: 195
Registriert: 28.06.2010
Danke: 1610
 
BH-log
Erstberatung

VorherigeNächste

Zurück zu Umfragen rund um BHs