Rücksendung nach GB: Wie ist es am günstigsten?

Hier findest Du alle Fragen zum Thema online einkaufen

Re: Rücksendung nach GB: Wie ist es am günstigsten?

Beitragvon Häschen » 24 August 2011, 21:14

Ui, danke Mary, manchmal ist die Antwort ja naheliegen :) Aber nehmen die sonen umgebastelten Karton auch an? Hab Angst, dass die sagen, ich habe die Ware nicht ausreichend geschützt versendet, was ja bei zu engem Packen auch möglich ist.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 42
Registriert: 24.04.2011
Danke: 31
 

Re: Rücksendung nach GB: Wie ist es am günstigsten?

Beitragvon Aletris » 24 August 2011, 23:42

Ich bin mir ziemlich sicher, dass die den annehmen. Er muss halt so gebastelt sein, dass er dann trotzdem noch stabil ist, aber das ist ja eigentlich nicht weiter schwierig. Ich hab auch schon Sendungen in anderen Kartons zurückgeschickt, figleaves habe ich überhaupt noch nie Sachen in deren eigenen Kartons retourniert, das ist mir einfach zu teuer. War nie ein Problem.
Benutzeravatar
Inaktives Team-Mitglied
BH-Größe: UK 34DD/E; 32F; 36DD • EU 75F (EU-Schnitte aber unpassend)
UBU: 72 • 80 cm
BU: 97 • 96,5 • 103,5 cm
 
Beiträge: 8067
Registriert: 12.04.2011
Danke: 4161198
 
BH-log
Steckbrief
Erstberatung

Re: Rücksendung nach GB: Wie ist es am günstigsten?

Beitragvon Mary » 25 August 2011, 00:48

Naja ich denke, wenn du sagst der große Karton hat noch gut Platz, dann ist es nicht so schlimm den einzukürzen. Und wenn du mit einem Karton ankommst der 2cm zu groß ist, kann es sogar sein, dass die Posttante dich selber darauf hinweist. Briefe z. B. die über der Größe sind probieren die bei uns auch auf eine bessere, günstigere Größe zurechtzukleben bei uns wenn man dabei ist und sagt das das ok ist.

Ich denke nicht das es Probleme geben wird, dass sie das Paket nicht annehmen. Die hauen die Verpackung eh hinterher weg und so eine große Firma wie Amazon hat sicherlich weder Interesse daran noch die Zeit und Kapazität die Leute rauszupicken die mit andern Kartons zurücksenden.

Je nachdem wie der Karton gebaut ist sprich wo die Öffnung ist, kannst auch einfach ein Stück abschneiden und das dann quasi ineinanderschieben, dann ist das auch nicht weniger stabil als vorher. Bei Kartons die ähnlich sind wie Schuhkartons hab ich auch schon den Rand unter dem Deckel gekürzt und den Deckel wieder draufgepappt. Ging sehr gut.
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 38HH/J; noch Reste von 40HH • EU 
Alte BH-Größe: 95F/G
UBU: 94 • 100 cm
BU: 128 • • cm
 
Beiträge: 10842
Registriert: 02.08.2010
Danke: 29448
 
BH-log

Re: Rücksendung nach GB: Wie ist es am günstigsten?

Beitragvon Häschen » 25 August 2011, 07:18

Ach man ist das alles doof. Wollte gerade anfangen zu basteln (hab übrigens 1000 Kartons hier rumfliegen, nur keiner passt), da hab ich mir die Versandseite der Post nochmal angeschaut. Für 8,6 ist es nur ein Päckchen und somit nicht verfolgbar :( Amazon empfiehlt aber eine verfolgbare Sendung ab 50 GBP. Dann muss ich wohl das teure Porto zahlen. Oder würdet ihrs riskieren?
Benutzeravatar
 
Beiträge: 42
Registriert: 24.04.2011
Danke: 31
 

Re: Rücksendung nach GB: Wie ist es am günstigsten?

Beitragvon Tigerentchen » 25 August 2011, 07:58

Ich werde zukünftig nur noch versichert zurück schicken, nachdem mir gerade eine Sendung verlorgen gegangen ist. Die hab ich als Brief zurück geschickt und leider ist es nicht angekommen. Zum Glück war es nur ein BH, also kein sehr hoher Warenwert, aber trotzdem sehr ärgerlich.
Ich würde daher nur noch versichert zurück senden.

Statt einem Karton könnte man auch eine Tüte nehmen und die dann so um die BHs wickeln, dass es genau passt. Dann gut verkleben. Somit hast du ein Minimum an Verpackung. Bei uns nehmen die das problemlos an. Viele Versandhäuser verschicken ja auch in Tüten.
Benutzeravatar
Neuling
BH-Größe: UK 30D • EU 
Alte BH-Größe: 75a
UBU: 70 • 72,5 cm
BU: 80 • 80 • 86 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 41
Registriert: 30.07.2009
Danke: 9 • 0
 

Re: Rücksendung nach GB: Wie ist es am günstigsten?

Beitragvon Häschen » 25 August 2011, 08:07

Würde eine Tüte dann als eine Art Brief durchgehen? Weil sonst wäre es ja wieder Päckchen oder Paket für 8,6 oder 17 Euro?
Benutzeravatar
 
Beiträge: 42
Registriert: 24.04.2011
Danke: 31
 

Re: Rücksendung nach GB: Wie ist es am günstigsten?

Beitragvon Aletris » 25 August 2011, 08:19

Briefsendungen ins Ausland kann man gegen einen Aufpreis von 2,05 EUR als Einschreiben schicken. Ein einfaches Auslandseinschreiben ist dann verfolgbar und versichert bis 34,50 EUR. Teurere Sendungen kann man auch höher versichern (nennt sich Wertbrief International), wobei die Shops z.T. sehr kulant sind (bei Bravissimo reicht z. B. der Nachweis per Quittung, dass man die Sendung verschickt hat, man braucht keine Rückverfolgbarkeit).

Wie das bei Amazon.co.uk mit der Kulanz ist, kann ich natürlich nicht sagen. Aber bei Sendungen unter 1kg Gewicht ist man preismäßig mit dem Auslandsbrief + Einschreiben + ggf. Wertbrief preismäßig besser dran als mit DHL.
Benutzeravatar
Inaktives Team-Mitglied
BH-Größe: UK 34DD/E; 32F; 36DD • EU 75F (EU-Schnitte aber unpassend)
UBU: 72 • 80 cm
BU: 97 • 96,5 • 103,5 cm
 
Beiträge: 8067
Registriert: 12.04.2011
Danke: 4161198
 
BH-log
Steckbrief
Erstberatung

Re: Rücksendung nach GB: Wie ist es am günstigsten?

Beitragvon lulila » 25 August 2011, 08:32

Klar geht die Tüte als Brief international, sonst hätte sie doch gegenüber dem Karton überhaupt keinen Vorteil.
Außerdem gibt es den Brief international bis Euro 16,90 und 2 kg, somit verfolgbar und versicherbar.
Wieso ziehst du hier ein Päckchen überhaupt in Erwägung?

Wirklich detaillierte Informationen gibt es hier: http://www.deutschepost.de/mlm.nf/dpag/briefe_ins_ausland/brief/index.html

Hier ist unter 'Informationen zum Versand' - 'Verpackung' selbst die Kunststoffumhüllung klar geregelt.
The worst returns to laughter.
King Lear, Act IV, Scene I.
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 32FF/34F • EU 
Alte BH-Größe: 75D/E
UBU: 76 • 81 cm
BU: 96 • 98 • 100 cm
 
Beiträge: 682
Registriert: 07.05.2011
Danke: 154132
 
BH-log

Re: Rücksendung nach GB: Wie ist es am günstigsten?

Beitragvon Tigerentchen » 25 August 2011, 08:33

Danke, Aletris. Das hatte ich gesucht. Ich hatte hier nämlich schon mal was davon gelesen, dass ein Einschreiben als Brief unter Umständen günstiger als ein Päckchen ist.
Benutzeravatar
Neuling
BH-Größe: UK 30D • EU 
Alte BH-Größe: 75a
UBU: 70 • 72,5 cm
BU: 80 • 80 • 86 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 41
Registriert: 30.07.2009
Danke: 9 • 0
 

Re: Rücksendung nach GB: Wie ist es am günstigsten?

Beitragvon Häschen » 25 August 2011, 19:05

Vielen lieben Dank für eure Bemühungen.
Leider wiegen die BHs über 1 kg, somit wäre der Brief auch bei 16,9€. Also werd ichs nun morgen doch als Paket schicken. Anscheinend krieg ich das dann sogar für 15 € weg: klick.
Hätte ich mal nicht diesen doofen Pushup bestellt, wo ich erst beim auspacken gesehen hab, dass da geschätzte 2 Kilo Gel in den Körbchen sind :D
Benutzeravatar
 
Beiträge: 42
Registriert: 24.04.2011
Danke: 31
 

VorherigeNächste

Zurück zu FAQ zum Thema online einkaufen