Kurze + gleichzeitig große Größen

Rund um busenfreundliche (und andere) Kleidung

Re: Kurze Große Größen findet man niiiieee...

Beitragvon Datura » 8 Januar 2010, 19:12

Ich kenne das Problem ebenfalls nur zu gut - bin 1m61 klein und muss fast alle Hosen, die ich kaufe, kürzen. Zwar gibt es z. B. bei Jeans auch gelegentlich verschiedene Längen derselben Größe, aber irgendwie finde ich solche fast nie im Laden oder sie sind am schnellsten auverkauft und nur mehr die langen Größen sind vorhanden - das müsste den Herstellerfirmen eigentlich zu denken geben ... :roll: (aber wahrscheinlich wissen die das gar nicht :? ).
I need a big loan from the girl zone ...
am besten passende BHs: Cleo George Coral 30E & Green Spot 30E, Freya Bamboo Island 32DD, Cleo Frances 30DD, Samanta A335 65D, Cleo Lucy berry 30DD, Cleo Marcie schwarz 30DD
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30DD/30E/32DD • EU 65D
Alte BH-Größe: 80B
UBU: 71 • 76 cm
BU: 87 • 86 • 88 cm
 
Beiträge: 1081
Registriert: 08.11.2009
Wohnort: Wien/Österreich
Danke: 9013
 
BH-log
Steckbrief
Erstberatung

Re: Kurze Große Größen findet man niiiieee...

Beitragvon Soso » 8 Januar 2010, 20:53

Datura hat geschrieben:Zwar gibt es z. B. bei Jeans auch gelegentlich verschiedene Längen derselben Größe, aber irgendwie finde ich solche fast nie im Laden oder sie sind am schnellsten auverkauft


Das Problem kenne ich auch. Ich bin 1,53m "groß" und muss selbst (wenn ich dann tatsächlich doch mal eine finde) die extra kurzen Hosen noch hochkrempeln. Ich habe das Gefühl die extra kurzen Größen gibt es immer nur in den großen Größen oder eben nur extra lange... das ist wirklich frustrierend. Bei Oberteilen habe ich das Problem, dass ich für meine Größe ziemlich breite Schultern und eben einen relativ großen Vorbau habe, aber trotzdem eine schmale Taille, da sitzt fast nichts so wie es sollte. So wird das Shopping bei mir meistens zur Tortur. Die Hosen zu lang, die Oberteile spannen an der Brust, sie Ärmel sind auch zu lang und Schuhe gibt es schon gar nicht in meiner Größe (35) :roll:
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 28 F • EU 65G
Alte BH-Größe: 75C
UBU: 69 • 73 cm
BU: 89 • 92 • 93 cm
Schwanger: Nein • am Stillen: Nein
 
Beiträge: 99
Registriert: 25.09.2009
Wohnort: Dresden
Danke: 15
 

Re: Kurze Große Größen findet man niiiieee...

Beitragvon JoeHell » 8 Januar 2010, 22:40

@Soso: Hast du schonmal bei Schuh Kauffmann geguckt? Die haben soweit ich weiß auch Untergrößen. (Ich hingegen muss immer in der Übergrößenabteilung gucken ;) )
... bis dass der Steg euch scheidet.
Benutzeravatar
Moderatorin
BH-Größe: UK 32G/34FF • EU 
Alte BH-Größe: 85C
UBU: 76 • 87 cm
BU: 99,5 • • 106 cm
 
Beiträge: 7220
Registriert: 18.05.2009
Danke: 177238
 
BH-log

Re: Kurze Große Größen findet man niiiieee...

Beitragvon Zwoggelinchen » 8 Januar 2010, 22:55

@Soso: Kann ein paar Punkte von dir voll und ganz unterschreiben. Bin wohl ein bisschen größer als du (1,58m), aber gerade das Schuhproblem kenne ich auch gut. Hab 35/36. Geschlossene Schuhe gehen in 36, weil man da ja auch mal dickere Strümpfe drin anziehen kann. Offene Schuhe sind aber der Horror. Am schlimmsten sind Highheels oder andere elegante Schuhe, wenn man eine Nylonstrümpfhose an hat. Dann rutsch ich selbst aus den 35ern noch raus.
Und das Problem, dass Oberteile über der Brust spannen bzw. Ärmel zu lang sind, ist eh Standard. Hosen geht noch einigermaßen, weil ich noch relativ lange Beine hab. Da muss man eine Hose vllt ab und zu mal umkrempeln, aber teilweise geht es bei 32er Länge sogar fast ohne und bei einem Absatz von mind. 5 cm ist es sogar überflüssig.
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
Alte BH-Größe: 75D
UBU: 70 • 74 cm
BU: 92 • 90 • 94 cm
 
Beiträge: 1757
Registriert: 06.07.2009
Wohnort: Goldener Grund
Danke: 3437
 
BH-log
Steckbrief

Re: Kurze Große Größen findet man niiiieee...

Beitragvon Soso » 12 Januar 2010, 00:05

Schuh Kaufmann? habe ich noch nie von gehört, da werde ich gleich mal nachsehen ob es sowas hier gibt :)

Zwoggelinchen irgendwie ist es beruhigend zu hören, dass es nicht nur mir so geht.

Wir könnten ja alle zusammen mal eine Modelinie für Zwerge herausbringen *hihi*
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 28 F • EU 65G
Alte BH-Größe: 75C
UBU: 69 • 73 cm
BU: 89 • 92 • 93 cm
Schwanger: Nein • am Stillen: Nein
 
Beiträge: 99
Registriert: 25.09.2009
Wohnort: Dresden
Danke: 15
 

Re: Kurze Große Größen findet man niiiieee...

Beitragvon knaxgurke » 21 Januar 2010, 17:07

Oh, das Problem kenne ich auch, ich bin zwar ziemlich schlank, aber mit meinen ca. 1,56 m finde ich auch fast nie Hosen. Mal abgesehen davon, dass sie eben meistens oben schon zu groß sind sind sie eigentlich immer zu lang, mal "nur 4-5 cm, mal locker 15 oder mehr, auch Kurzgrößen sind mir noch zu lang und bei Oberteilen... anderen gehen sie bis zur Hüfte, mir gehen sie fast bis unter den Hintern. Lange Ärmel, okay, das mag ich eigentlich mittlerweile ganz gern :P , aber es nervt mich immer tierisch, wenn ich mal einen Rock anziehen will und dann stundenlang vor dem Kleiderschrank stehen muss, bis ich ein kompatibles Oberteil gefunden habe, denn länger als grob bis zur Hüfte darf das dann meistens auch nicht gehen, da das sonst mit dem Rock drunter einfach bescheiden aussieht, und reinstecken ist meistens auch so eine Sache... :roll: Genau das gleiche mit Gürteln, da meine Hosen ja sowieso schon immer rutschen müsste ich eigentlich viel öfter Gürtel tragen, geht aber nicht, weil die Oberteile da immer drüber gehen und das auch nichts aussieht. Mittlerweile bin ich echt so weit, dass ich mir beim "shoppen" fast nur noch Inspiration hole und die Sachen dann im Endeffekt daheim selbst nähe. (Geht bloß bei Schuhen leider schlecht. :roll: :P )
knaxgurke auf der Suche nach dem passenden "Glas" Bild

"Today is a gift. That's why they call it the present."(angeblich ganz viele verschiedene schlaue Leute)

knaxgurke näht *nähmaschine*
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 28E • EU 60F ?
UBU: 63 • 68 cm
BU: 84 • 84 • 86 cm
 
Beiträge: 3395
Registriert: 16.01.2010
Wohnort: Bergstraße
Danke: 953
 
BH-log

Re: Kurze Große Größen findet man niiiieee...

Beitragvon Soso » 21 Januar 2010, 17:22

Das mit dem selber nähen habe ich auch schonmal versucht aber dafür bin ich wohl zu ungeduldig oder ungeschickt, irgendwie war alles total schief, an der falschen stelle oder viel zu groß. dann habe ich alles mühsam wieder aufgetrennt und als ich alles neu zusammennähen wollte hab ich omis 45 Jahre alte NähMa zerschossen *schäm* Die ist jetzt bei meinem Schwager in Reperatur vielleicht traue ich mich ja nochmal ran *zweifel* außerdem verstehe ich die meisten Schnittmuster oder Anleitungen nicht, daher warte ich jetzt sehnsüchtig auf die neue Burda Easy Fashion, hoffendlich ist die verständlicher! Hast du vielleicht ein paar schöne Schnittmuster oder Tipps?
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 28 F • EU 65G
Alte BH-Größe: 75C
UBU: 69 • 73 cm
BU: 89 • 92 • 93 cm
Schwanger: Nein • am Stillen: Nein
 
Beiträge: 99
Registriert: 25.09.2009
Wohnort: Dresden
Danke: 15
 

Re: Kurze Große Größen findet man niiiieee...

Beitragvon knaxgurke » 22 Januar 2010, 00:39

Ach, das ist eigentlich wie mit fast allem anderen auch, man braucht nur etwas Übung und Geduld/den nötigen Willen, und man darf natürlich nicht gleich mit riesigen Projekten anfangen, erstmal was Kleines mit Erfolgserlebnis ist da ego-schmeichelnder. :lol:
Ja, Schnittmuster und Anleitungen sind da so ein Ding... ich finde auch, dass die oft sehr knapp und/oder unverständlich formuliert sind, deshalb (und weil gekaufte Schnittmuster ja irgendwie auch nicht unbedingt besser passen als gekaufte Kleidung :roll: ) bastel ich mir die meistens selbst zusammen oder muss halt sowieso improvisieren. Im Prinzip denke ich mir immer muss ich es ja nur irgendwie schaffen, dass ich an einer bestimmten Stelle einen bestimmten Umfang an Stoff habe, wie ich das dann zusammen bastel... *pfeif* Allgemein hat mir aber auch [url]natronundsoda.net[/url] (Ich wollte gerade fragen, ob du die schon kennst.^^) sehr geholfen (Achtung, macht süchtig! :lol: Über die bin ich sogar hier gelandet. :D), ich hatte zwar früher schon mal genäht und war mal in einer "Schneider-AG" in der Schule, davon hab ich aber recht herzlich wenig (--> gar nichts) behalten, aber ich denke bei N&S findet man so ziemlich alles, was man für den Anfang braucht. Es gibt viele Schnittmuster, die man sich nach seinen eigenen Maßen aufzeichnen kann (, was natürlich auch gleich einen Lerneffekt hat ;)), dazu natürlich die Anleitung und haufenweise Tipps (es gibt glaube ich sogar ein Wiki, wo dann z. B. verschiedene Stoffarten erklärt sind usw.) zu den verschiedensten Problemen, außerdem gibt's ein Forum, in dem man bei Bedarf oder anderen Begriffsstutzigkeiten nachfragen kann, also eigentlich perfekt für Anfänger (und natürlich nicht nur die). :D Man, das klingt ja wie in einer Dauerwerbesendung?! :lol:
knaxgurke auf der Suche nach dem passenden "Glas" Bild

"Today is a gift. That's why they call it the present."(angeblich ganz viele verschiedene schlaue Leute)

knaxgurke näht *nähmaschine*
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 28E • EU 60F ?
UBU: 63 • 68 cm
BU: 84 • 84 • 86 cm
 
Beiträge: 3395
Registriert: 16.01.2010
Wohnort: Bergstraße
Danke: 953
 
BH-log

Re: Kurze Große Größen findet man niiiieee...

Beitragvon Soso » 22 Januar 2010, 22:25

Hmm dort bin ich sogar auch angemeldet :D aber irgendwie waren das für mich als anfänger zu viele Infos auf einem Haufen und wenn man so durch die WiP's stöbert ist das nicht gerade schmeichelnd fürs Ego ^^ Was die dort so alles schaffen, das sieht unheimlich kompliziert aus und denen geht es so leicht von der Hand. Genug Off Topic an dieser Stelle denke ich ;)
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 28 F • EU 65G
Alte BH-Größe: 75C
UBU: 69 • 73 cm
BU: 89 • 92 • 93 cm
Schwanger: Nein • am Stillen: Nein
 
Beiträge: 99
Registriert: 25.09.2009
Wohnort: Dresden
Danke: 15
 

Re: Kurze Große Größen findet man niiiieee...

Beitragvon knaxgurke » 24 Januar 2010, 22:14

Ich meinte auch eher die Hauptseite als das Forum, was man da sieht ist ja sogar teilweise von gelernten Schneiderinnen/Designerinnen/o.ä.. ;) Auf der Hauptseite musst du dir die Tipps ja gar nicht unbedingt angucken, die meisten Anleitungen sind auch ohne gut verständlich. :D
knaxgurke auf der Suche nach dem passenden "Glas" Bild

"Today is a gift. That's why they call it the present."(angeblich ganz viele verschiedene schlaue Leute)

knaxgurke näht *nähmaschine*
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 28E • EU 60F ?
UBU: 63 • 68 cm
BU: 84 • 84 • 86 cm
 
Beiträge: 3395
Registriert: 16.01.2010
Wohnort: Bergstraße
Danke: 953
 
BH-log

Vorherige

Zurück zu Kleidung