Größen: Krisline

Re: Größen: Krisline

Beitragvon kali » 26 November 2010, 21:20

Super, danke :)
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 34F • EU 
UBU: 79 • 84 cm
BU: 100-103 • 97 • 106 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 32
Registriert: 11.11.2010
Danke: 11
 

Re: Größen: Krisline

Beitragvon arcoiris » 26 März 2011, 11:38

die können sich auch nicht festlegen bei den größen, ne?
ich hab wieder ein paar bestellt und mal abgesehen davon, dass die schönen (also die bunten) gar nicht in 32H da waren *verboten* , sind da welche bei, die jetzt zwar gepaddet, aber trotzden kleiner und enger sind als andere. was soll denn sowas? und der eine, der quasi wie der melange in rot ist, sitzt vollkommen anders und macht entenschnäbel.
das bikinioberteil ist dann im UBB wieder zu weit. ich verstehs nicht. *seufz*
einer passt noch ganz gut, macht aber nach dem ersten probieren ne etwas eckige form. mal gucken.
insgesamt hab ich 10 bestellt, letztes mal waren die größen so einheitlich, deswegen alles in 32 H. ich werde allerhöchstens 2 behalten, das bikinioberteil würde ich dann aber enger machen lassen (und das geschnüre ab), das ist natürlich in 30 HH nicht da. ich raste! *ausbruch*
Benutzeravatar
UBU: 62 • 68 cm
BU: 88 • 92 • 97 cm
 
Beiträge: 137
Registriert: 26.04.2010
Danke: 16
 

Re: Größen: Krisline

Beitragvon Lisa » 4 Mai 2011, 08:43

Hattest du das Bikini-Top bestellt, das es in rot, braun und schwarz gibt? Fällt das sehr weit aus? Ich hab es für meine Mutter bestellt und jetzt ist 32E ausverkauft und ich würde evtl 34DD nehmen, aber wenns sehr weit ist, hat es keinen Sinn.
Schaut gern auch in meine Flohmarkt-Angebote
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2883
Registriert: 13.02.2009
Wohnort: BaWü
Danke: 5158
 

Re: Größen: Krisline

Beitragvon Maxima » 4 Mai 2011, 08:50

Meinst Du das mit den Schnüren? Meine Schwester hat das gekauft, sie hat wegen leichter Zunahme von 32FF auf 34F (beides hier empfohlene Größen bei ungefähr 78 cm UBB eng und ca. 99cm BU (habe keine genauen Maße) stehend gewechselt. Sie sagt, es säße gut. Ich kann sie aber mal bitten, mir ein Bild zu schicken und zu beurteilen, wie das Oberteil sitzt, wenn das hilft.
Benutzeravatar
Inaktives Team-Mitglied
BH-Größe: UK 40H/38HH/38J (40GG) • EU 
Alte BH-Größe: 95G
UBU: 97 • 106 cm
BU: 129 • • 139 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 814
Registriert: 25.02.2010
Danke: 3054
 
BH-log
Erstberatung

Re: Größen: Krisline

Beitragvon Lisa » 4 Mai 2011, 09:05

Ja, der Norela. Danke, aber das würde wahrscheinlich zu lange dauern, muss mich gleich bei Brastop melden. Wir haben sie auch nicht vermessen, Freya Supernova und Eleanor hat sie in 32E. Es gibt eh nicht mehr viele Größen in Rot, wenn die Körbchen klein ausfallen, ginge 32F, aber das ist nicht so, oder?
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2883
Registriert: 13.02.2009
Wohnort: BaWü
Danke: 5158
 

Re: Größen: Krisline

Beitragvon Maxima » 4 Mai 2011, 13:46

Meine Schwester hat ganz feste Brüste (Implantate), und ihr passt 34 F. Sie hatte diesen BH hier
krisline.jpg
krisline.jpg (22.03 KiB) 7579-mal betrachtet
in 32FF, und der war ihr nur untenrum zu eng. Der Bikini soll sehr gut sitzen, also fallen sie für meine Schwester gleich gut aus (Tease me passt ebenfalls in 34F).

(Der kommt übrigens demnächst in den Flohmarkt ;-) )

Irgendwie bin ich gerade keine große Hilfe *kopfkratz*
Benutzeravatar
Inaktives Team-Mitglied
BH-Größe: UK 40H/38HH/38J (40GG) • EU 
Alte BH-Größe: 95G
UBU: 97 • 106 cm
BU: 129 • • 139 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 814
Registriert: 25.02.2010
Danke: 3054
 
BH-log
Erstberatung

Re: Größen: Krisline

Beitragvon arcoiris » 6 Mai 2011, 19:28

Oh, ich seh das jetzt erst. Ja, ich hab auch den Norela bestellt. Ich find ihn im Vergleich zu den Bhs schon weiter. Ansonsten sitzt er aber gut. Ich lass ihn mir wohl etwas enger nähen und mache auch diese Schnüre ab.
Benutzeravatar
UBU: 62 • 68 cm
BU: 88 • 92 • 97 cm
 
Beiträge: 137
Registriert: 26.04.2010
Danke: 16
 

Re: Größen: Krisline

Beitragvon Aletris » 17 Juni 2011, 11:16

Ich habe vor einiger Zeit eine größere Bestellung nur mit KrisLine-BHs gemacht, insgesamt waren es 7 verschiedene Modelle.

Die Körbchen fand ich zum Teil ziemlich knapp ausfallend (je nach Modell aber auch mal reichlich).
Das UBB schwankte je nach Modell zwischen normal fest und extrem eng, meist saß das UBB 34 so wie sonst ein UBB 32, aber nicht immer. Einen BH (Ariel U/W black, gepaddet) hatte ich (ich trage normal 32F bei UBU eng 72cm/locker 78cm) in 32F und 32FF bestellt und musste auf eine Anprobe verzichten, weil das UBB so eng ausfiel, dass ich es schlichtweg nicht schließen konnte - auch nicht von vorne. (Schade, gerade dieser BH gefiel mir besonders gut).

Insgesamt bin ich zu dem Schluss gekommen, dass diese BHs für Brustform 1 (Aubergine mit Volumenmangel oben) nicht so geeignet sind, was ich bedauere, weil ich die BHs zum Teil sehr schön finde und bei manchen Modellen einen weiteren Anprobiermarathon dafür in Kauf genommen hätte.
Benutzeravatar
Bra-Fitterin
BH-Größe: UK 34DD/E; 32F; 36DD • EU 75F (EU-Schnitte aber unpassend)
UBU: 72 • 80 cm
BU: 97 • 96,5 • 103,5 cm
 
Beiträge: 8069
Registriert: 12.04.2011
Danke: 4051184
 
BH-log
Steckbrief
Erstberatung

Re: Größen: Krisline

Beitragvon maria54321 » 10 April 2012, 21:39

pina_colada hat geschrieben:Die KrisLines sind größentechnisch anders aufgebaut als die englischen BHs. ..[Es gibt].. diese Modelle im Brillant-Schnitt auch bei Dessous Avenue, in der richtigen Größe passen sie vielen Frauen echt super. Meistens muss man im UBB eins raufgehen, im Körbchen, je nach Größenbereich etwa 2 Größen. (Also bei UK 32GG dann 70/32HH probieren - ist aber kein Patentrezept!) Einige Modelle fallen aber wiederum ein bisschen anders aus. Leider ist dazu in den Online-Shops keine Information vorhanden, weshalb man dann natürlich in seiner gewohnten UK-Größe bestellt und dann kommt sowas raus...


pina_colada hat geschrieben:Die Modelle sind eher für Frauen mit größeren Brüsten geeignet.


Das die Größen klein ausfallen kann ich bestätigen, an mir sahen Krisline Brillant und Krisline Fortuna in 90HH sehr seltsam aus. Vom Volumen und der Bügelbreite her entsprach es wirklich eher einer eng. 40G/GG als einer 40HH.
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 40GG/H (42G/GG) • EU gibt es nicht
Alte BH-Größe: 44/46 D/DD (Vanity Fair 535), 100-110 D/E/F
UBU: 99 • 109 cm
BU: mit BH 130 • 136 • 146 cm
Schwanger: nein, nur diät-schwanger ;-) • am Stillen: nein
 
Beiträge: 8128
Registriert: 26.01.2010
Danke: 3421369
 
BH-log

Re: Größen: Krisline

Beitragvon nyad » 16 April 2012, 17:09

ich hab eben in einem ebayshop eine größentabelle gefunden..
laut dieser wachsen die krislinekörbchen in 2cm schritten und folgen dabei dem uk-alphabet.
http://stores.eBay.de/weissfashionshop/ ... sentabelle
zum Mütter-Unterforum
schöne Wäsche für Mama
Still-BHs befinden sich in der Stillgalerie. Für Zutritt hier melden
Ich löse meine BH-Sammlung auf, es folgen also noch reichlich Flohmarktangebote im Größenbereich von 34G-40H+Kreuzgrößen.
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 34G • EU 80F-G
Alte BH-Größe: 85G-95E
UBU: 80 • 88 cm
BU: 110 • 111 • 116 cm
Schwanger: Nein • am Stillen: Nein
 
Beiträge: 3417
Registriert: 03.12.2009
Danke: 357364
 
BH-log
Steckbrief

VorherigeNächste

Zurück zu KrisLine