30159 Hannover: E+S Wömpner

Forumsregeln
Bitte beachtet den Leitfaden für BH-Läden-Berichte. Dankeschön! *sonne*

Die Erfahrungsberichte sind subjektive Meinungen und widerspiegeln nicht die der Forumsbetreiberin. Auch wenn sorgfältig geprüft wird, dass die Aussagen sachlich, informativ und nicht beleidigend sind, können wir nicht ausschließen, dass es doch mal passiert, dass uns was entgeht. In solchem Fall bitten wir die Ladenbesitzer_innen sich an die Administratorin oder an die Moderation zu wenden.

30159 Hannover: E+S Wömpner

Beitragvon maria54321 » 16 Dezember 2010, 15:15

E. + S. Wömpner Dessous, Wäsche und Bademoden

Inh.: Daniela Reuter
Rathenaustraße 20
30159 Hannover
Telefon: +49 511 14803
Telefax: +49 511 1612330

Internet: http://www.woempner-hannover.de

Mo.-Fr.: 10.00 - 19.00 Uhr und Samstag: 10.00 - 16.00 Uhr /

Geführte Marken: Freya, Ulla Dessous, Primadonna, Elomi, ...

Dieser Laden wurde mir sowohl vom Kundenservice bei Ulla Dessous als auch vom Kundenservice bei Elomi empfohlen. Es ist einer der wenigen Läden in Deutschland, die Elomi führen.

Red. Das Geschäft ist auch in der Händlerliste von Fantasie [TigerLenchen]
Red. am 30.8.12 die Straße von "Kanalstraße 11" in "Rathenaustraße 20" geändert. [whygirl]
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 40GG/H (42G/GG) • EU gibt es nicht
Alte BH-Größe: 44/46 D/DD (Vanity Fair 535), 100-110 D/E/F
UBU: 99 • 109 cm
BU: mit BH 130 • 136 • 146 cm
Schwanger: nein, nur diät-schwanger ;-) • am Stillen: nein
 
Beiträge: 8102
Registriert: 26.01.2010
Danke: 3421369
 
BH-log

Re: 30159 Hannover: E+S Wömpner

Beitragvon maria54321 » 18 Januar 2011, 04:15

Ich war vor einigen Tagen in dem Laden und bin begeistert. Ich kann den Laden nur allen Busenfreundinnen wärmstens empfehlen, insbesondere den Damen mit den größeren Größen.

Leider gab es noch einige kleinere Schwächen.

So brachte mir die im Laden angestellte Verkäuferin anfangs BHs in 95 G und 95 H. Erst nach nachhaken ("Ich habe 95 J an und sie bringen mir 95 H?") wurden dann die größeren Modelle herausgekramt. Sonst hätte sie warscheinlich die 95 H von Primadonna oder die 95 i von Ulla Dessous bei mir für passend erklärt. Als ich sie darauf hinwies, das der Steg bei der 95 i nicht anliegt und das Band vielleicht auch nicht so das ware ist rief sie nach der Inhaberin Frau Reuter.

Frau Reuter zog kurz am Unterbrustband und stellte ohne Zögern fest, das mir ein 95er Band noch zu weit ist. *daumenhoch* Dann holte sie eine 90 i und schickte die Angestellte auf die Suche nach 85er Bändern. Größere Körbchen als 90 i waren leider nicht vorhanden, einzig ein Fantasie Kara in 38 HH kam noch zum Vorschein. Ein Blick von Frau Reuter auf mir in der 90 i und sie bestimmte meine Größe bei Ulla Dessous mit 90 K/L. *love* Das stimmt ziemlich genau mit der von mir getragenen engl. Größe 40 GG überein, die rein rechnerisch bei Ulla eine 90 K/L ergibt.

Die obengenannte Angestellte war sich leider auch bei der Umrechnung der engl. Größen ins dt. System nicht ganz sicher, so meinte sie u.a. das die 38 HH von Fantasie nur ein Körbchen größer als eine 85 G von Syl Design wäre. *nein*

Das habe ich im anschließendem Gespräch mit Frau Reuter dann auch angesprochen, Frau Reuter versprach Besserung. Sie war sehr interessiert am Forum und wollte mal vorbeischauen. Leider führt Frau Reuter bisher keine 65er Bänder, dies könnte sich aber ändern wenn mehr Busenfreundinnen den Laden aufsuchen und danach fragen. Sie war auch grundsätzlich bereit, 65er Bänder zu bestellen.

Das beste Kompliment kam aber vielleicht von Sternheim. Sternheim war gleichzeitig mit mir da und beschrieb das Flair dort ganz treffend mit "Wohnzimmeratmosphäre" und "die Verkäuferinnen waren echt nett".

Insgesamt ein toller Laden mit einer großen Vielfalt an Marken und einer sehr freundlichen und vor allem sehr kompetenten Inhaberin. Und was nicht da ist kann bestellt werden...
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 40GG/H (42G/GG) • EU gibt es nicht
Alte BH-Größe: 44/46 D/DD (Vanity Fair 535), 100-110 D/E/F
UBU: 99 • 109 cm
BU: mit BH 130 • 136 • 146 cm
Schwanger: nein, nur diät-schwanger ;-) • am Stillen: nein
 
Beiträge: 8102
Registriert: 26.01.2010
Danke: 3421369
 
BH-log

Re: 30159 Hannover: E+S Wömpner

Beitragvon Yeluna » 29 August 2012, 05:44

Der Laden ist nicht mehr an der hier angegeben Adresse zu finden. Die neue Adresse Lautet:

Rathenaustraße 20
30159 Hannover
Benutzeravatar
Yeluna
 
 

Re: 30159 Hannover: E+S Wömpner

Beitragvon whygirl » 30 August 2012, 18:35

Liebe Yeluna, vielen Dank für die Nachricht! Ich habe die Adresse im Eingangspost geändert.
Benutzeravatar
Inaktives Team-Mitglied
BH-Größe: UK 28E • EU 60E
Alte BH-Größe: 75A
UBU: 67 • 73,5 cm
BU: 82,5 • 83,5 • 89,5 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 698
Registriert: 20.01.2011
Wohnort: Süd-Osten
Danke: 3763
 
BH-log

Re: 30159 Hannover: E+S Wömpner

Beitragvon YuberuNjordvind » 11 September 2012, 20:45

Wie viel kosten da die BHs?
Ich suche mich echt tot, weil die meisten Läden einfach viel zu teuer sind für 'ne Schülerin. x.x
Benutzeravatar
YuberuNjordvind
 
 

Re: 30159 Hannover: E+S Wömpner

Beitragvon Schokokeks » 5 Juni 2013, 19:27

Ich war vor zwei Tagen in dem Geschäft und bin immer noch total begeistert. *freu*
Ärgere mich richtig das ich den Laden nicht schon vorher kannte.

Beim Betreten des Laden wurde ich sofort von einer sehr freundlichen Verkäuferin angesprochen die mich fragte ob ich etwas bestimmtes suche und ob sie mir helfen kann.

Ich erklärte das das UBB scheinbar überhaupt nicht passt und ich ständig am zurechtrücken und rumzuppeln bin, damit nix verrutscht. Kurzum habe ich keinen BH mehr zu Hause mit dem ich zufrieden bin und nun müsse endlich etwas passendes daher.

Daraufhin durfte ich mir eine Kabine aussuchen und wurde kurz vermessen.
Bevor sie sich auf die Suche machte mir etwas rauszusuchen wurde ich sogar gefragt ob ich nicht etwas trinken möchte.
Nach jeder Anprobe wurde ich gefragt ob ich damit einverstanden bin das sie kurz guckt wie er sitzt.

Sie erklärte wie eng das Brustband sitzen sollte, damit der BH auch ordentlich stützt. Auch auf den richtigen Sitz des Steges machte sie mich aufmerksam.
Die Verkäuferin interessierte sich sogar dafür wo ich bislang meine BHs eingekauft habe und wie ich auf dieses Geschäft gekommen bin. Als ich erklärte das ich in einem Forum von dem Laden gelesen habe, sagte sie sofort: "Oh, das ist aber schön. Bestimmt bei den Busenfreundinnen." *ja*

Die Verkäuferin gab sich wirklich extrem viel Mühe etwas schönes zu finden.
Ein passendes Modell war auch relativ schnell gefunden nur leider war das UBB doch noch etwas zu locker. Daraufhin wurde der Katalog gezückt um mir genau dieses Modell in einer anderen Größe zu bestellen.

Nun heißt es für mich 14 Tage warten. Ich werde angerufen sobald die Ware da ist.
Bis dahin kann ich es kaum erwarten. Schon irgendwie komisch wie man sich auf einen neuen BH so freuen kann.

Alles in allem war ich wirklich sehr zufrieden. Die Verkäuferin war sehr freundlich und hat sich richtig viel Zeit genommen. Ich habe mich zu keiner Zeit unwohl oder schlecht beraten gefühlt. Total toll.
Falls mit der Bestellung nun auch alles so perfekt klappt, dann freue ich mich darauf auch in Zukunft in diesem Geschäft Geld ausgeben zu können. *daumendrück*
Benutzeravatar
BH-Größe: UK  • EU Ewa Michalak 75K / 75KK
 
Beiträge: 48
Registriert: 04.06.2013
Danke: 24
 
BH-log

Re: 30159 Hannover: E+S Wömpner

Beitragvon Kirschsaft » 3 September 2013, 07:53

Meine Mutter und ich waren letzte Woche in dem Laden, da ihr ein BH kaputt gegangen war und sie vor dem Urlaub dringend noch einen zum Wechseln brauchte. Wir wurden von einer sehr netten, jüngeren Verkäuferin empfangen, die mir ein Glas Wasser anbot und meiner Mama zwar erst bügellose BHs brachte, aber im späteren Verlauf dann welche mit Bügeln empfahl, da diese stabiler seien.

Jedenfalls wurde meine Mama vermessen (über einer dünnen Bluse) und dann kurzerhand von 95B auf 90E gefittet. Im Folgenden haben wir auch einen BH gefunden, der sehr gut zu passen schien. Leider ist sie nicht im BH rumgehüpft, das rächt sich jetzt beim Treppensteigen und auch beim normalen Gehen. Die Brüste wackeln stark, sodass es mir aufgefallen ist, ohne dass meine Mama diesbezüglich was gesagt hätte.

Wir sind also gestern gegen Nachmittag zurück in den Laden gefahren, mit Trägerregulierung ließ sich das Problem nicht beheben. Nachdem wir nett gefragt hatten, was sie nun tun sollte, wurde uns eine Gutschrift angeboten, also haben wir uns nochmals durch das Sortimient probiert. Ein wirklich passender, fest sitzender BH war nicht dabei. Letztendlich fand die Verkäuferin (diesmal um die 60?) so ziemlich alle BHs, die meine Mutter anprobierte passend. Zwar habe ich von verschiedenen BH-Schnitten wenig Ahnung, aber ich kann mir nicht wirklich vorstellen, dass komplett verschiedene Formen alle passen können. Außerdem behauptete die Verkäuferin "Entenschnäbel" seien typische bei "großen Brüsten". Ja, meine Mutter hat sehr weiche Brüste, aber das heißt unserer Ansicht nach nicht, dass man sein Kauf nehmen muss, dass bei schnellerem Gehen wirklich alles wackelt, die Verkäuferin scheinbar schon. "Solche Panzer" würden eben nicht mehr hergestellt, die Käufe ja heutzutage kein Mensch mehr. Da müsse man eben damit leben, dass die Brüste wackeln.

Als ich darum bat, dass meine Mutter vielleicht noch Kreuzgrößem anprobieren könne (Im deutschen System ist eine Kreuzgröße von 90E doch eine 95D, oder stand ich da total auf dem Schlauch?). Jedenfalls wurde ich recht unwirsch abgefertigt "90E ist 90E und 95D ist 95D", es mag ja sein, dass ich mich bei den Größen vertan habe, allerdings hätte sie mich diesbezüglich doch aufklären können, anstatt mir mitten im Satz über den Mund zu fahren?

Letztendlich sind wir mit dem alten BH wieder nach Hause gefahren, wieder in den Laden wollten wir beide nicht mehr, 65er UBB für mich sind da ohnehin kaum zu bekommen. Vielleicht haben wir nur einen schlechtem Tag der Verkäuferin erwischt, jedenfalls reagierte sie schon auf unseren Umtauschwunsch sehr genervt, das hat sich auch während der zweiten Beratung nicht geändert, wir fühlten und Fehl am Platz, so wie allenfalls geduldete Gäste.
Die erste Beratung dagegen haben wir beide als sehr freundlich empfunden, im bewegungsarmen Zustand sitzt er (soweit ich das beurteilen kann) auch recht gut.
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 28D/DD • EU 60D/E
Alte BH-Größe: 75A
UBU: 61 • 68 cm
BU: 82 • 82 • 84 cm
 
Beiträge: 4081
Registriert: 10.06.2013
Wohnort: Niedersachsen
Danke: 82450
 
BH-log
Erstberatung

Re: 30159 Hannover: E+S Wömpner

Beitragvon Seepferdchen » 3 September 2013, 08:03

Kirschsaft hat geschrieben:Als ich darum bat, dass meine Mutter vielleicht noch Kreuzgrößem anprobieren könne (Im deutschen System ist eine Kreuzgröße von 90E doch eine 95D, oder stand ich da total auf dem Schlauch?). Jedenfalls wurde ich recht unwirsch abgefertigt "90E ist 90E und 95D ist 95D", es mag ja sein, dass ich mich bei den Größen vertan habe, allerdings hätte sie mich diesbezüglich doch aufklären können, anstatt mir mitten im Satz über den Mund zu fahren?

95D und 90E sind vom Körbchen her in der Tat gleich, aber 95D hat ein längeres Band. Wenn deine Mutter große Brüste hat, sind eventuell aber beide Größen unpassend, weshalb die probierten BH auch keinen richtigen Halt geboten haben. Vielleicht könnte sich deine Mutter ausmessen und dann einen Erstberatungsthread im Forum erstellen, um eine Anregung zu bekommen, wonach sie beim nächsten Mal suchen könnte.
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 28E/30DD • EU 
Alte BH-Größe: 70B
UBU: 65 • 68 cm
BU: 81 • 82 • 84 cm
 
Beiträge: 2308
Registriert: 25.03.2010
Danke: 91268
 
BH-log
Erstberatung

Re: 30159 Hannover: E+S Wömpner

Beitragvon Kirschsaft » 3 September 2013, 08:08

Genau das haben wir gestern Abend, nachdem ich ohnehin bei meinen Eltern vorbeigeschaut habe, getan :D
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 28D/DD • EU 60D/E
Alte BH-Größe: 75A
UBU: 61 • 68 cm
BU: 82 • 82 • 84 cm
 
Beiträge: 4081
Registriert: 10.06.2013
Wohnort: Niedersachsen
Danke: 82450
 
BH-log
Erstberatung

Re: 30159 Hannover: E+S Wömpner

Beitragvon sternheim » 3 September 2013, 15:03

Eigentlich sollte auch über der Kleidung vermessen werden. Selbst bei einer dünnen Bluse verfälscht das das Ergebnis, man trägt den BH ja darunter und nicht darüber. Damit der BH stabil sitzt, reicht eben auch eine lockere Messung nicht aus, weil man so nicht abschätzen kann, wie "drückbar" die Person ist und wie eng die probierten BHs sein sollten, damit sie stabil sitzen. Das kann man jedoch auch mit dem Hüpftest ermitteln, könnt ihr ja einfach das nächste Mal machen ;)
Mitgründerin von Accept Every Body.
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 36GG/H, 38G/GG • EU 
Alte BH-Größe: 90F
UBU: 82 • cm
Schwanger: Nein • am Stillen: Nein
 
Beiträge: 6722
Registriert: 01.04.2010
Wohnort: Hannover
Danke: 791880
 
Erstberatung

Nächste

Zurück zu BH-Läden und persönliche BH-Beratung